Plant Storage - Pflanzenvermietung in Berlin


 

Plant Storage
Leihpflanzen - Pflanzenvermietung
Prima Klima: Höhenzonierung als Ausstellungskonzept im Pflanzenverleih

Höhenstufen beschreiben in Ökologie, Botanik und Geographie die Ausprägung der Flora und Fauna eines Gebietes in Abhängigkeit von der Höhe über dem Meeresspiegel. Die Vegetation hat sich dabei als Indikator durchgesetzt und war unser konzeptioneller Leitfaden für Pflanzenvermietung

Unser Kanarischer Garten 2018 auf der Leipziger Messe war in der imposanten Glashalle in sieben Abteilungen gegliedert, jede entsprach einer Vegetationsstufe. Wie in einem Botanischen Garten waren die jeweiligen Leihpflanzen in der Glashalle ausgeschildert und abteilungsweise einer Klimazone zugeordnet. Die besondere Bedeutung des jeweiligen Mikroklimas auf die Flora auf so engem Raum ist ein eindrucksvolles Beispiel für das feinste Zusammenspiel verschiedenster Faktoren. Die Kanarischen Inseln sind entstanden aus vulkanischer Aktivität (Vulkane können weltweit das Klima beeinflussen) und ein anschauliches Lehrbeispiel im "Inselformat" für Chancen und Risiken im Klimawandel.

Wie kommen nun bis zu 5m hohen frostempfindliche Bäume und Kübel-
pflanzen mitten im Winter in die Glashalle? Tatsächlich wurde der “Kanarische Garten” monatelang vorbereitet. Mit erheblichen technischem Aufwand wurden die bis zu 1 to schweren Bäume bereits im Herbst auf Spezial-Lkw angeliefert. Ein offener Transport von großen Pflanzen bzw. Bäumen bei Minus-Graden ist nämlich im Februar nicht möglich bzw. sind die Außentemperaturen
nicht kalkulierbar. Oft gehen viele Mietpflanzen dann zugrunde. In der Glashalle wurde dann die Winterpause aller Schaupflanzen um
2 Monate verkürzt, der Frühling wurde sozusagen indoor vorgezogen


Leihpflanzen - Pflanzenvermietung - Messebau
Nachhaltige Pflanzenvermietung in der Leipziger Glashalle

Mit rund 30 Meter Höhe, 238 Meter Länge und 80 Meter Breite ist die Glashalle der Leipziger Messe die größte Vollglashalle Europas. Eine Herausforderung für die Pflanzenvermietung und unsere Projekte in 2017 und 2018. Statt Greenwashing erleben unsere Pflanzen auch "The day after" >> Referenz

Für die 6.546 Glasscheiben der Glashalle wurde ein Spezialglas entwickelt, das trotz der Stärke von 20 Millimeter außergewöhnlich durchsichtig bleibt und keine grünliche Färbing annimmt - wie das bei normalen Floatglas der Fall wäre. Diese angewandte Technik der Über-Kopf-Verglasung nennt sich "Structural Glazing" und ist auch eine Herausforderung für temporär ausgestellte Landschaften aus der Pflanzenvermietung. Unter 25.000qm Glas muss ein Gleichgewicht hergstellt werden zwischen Temperatur, richtiger Bewässerung und sonnigem Lichteinfall. Im Winter wird in der Glashalle ein unterschwelliges mediterranes Winterklima aus Energiespargründen erzeugt (8°C), wenn keine Veranstaltungen stattfinden

Begriffe wie Nachhaltigkeit und Klimaschutz werden noch zu selten mit Messebau in Verbindung gebracht und sind oft nur Lippenbekenntnisse. Wer bei Messen hinter den Kulissen arbeitet, weiß wie viel Abfall sich ansammelt. Die Müllberge nach dem Abbau eines Messestandes sind wohl jedem bekannt. Doch gerade hier besteht ein großes Potenzial, etwas zu ändern. Wir können die Natur hier schon schützen und nicht nur also ob wir das schon tun, also nur zur Show. Unsere Pflanzenvermietung fördert nicht nur das Wohlfühl- und Stadtklima, sondern verbessert auch nachweislich die Nichtmüllbilanz. Alle unsere teilweise jahrzehntealten Pflanzen befinden sich wie bei einem Zirkus-Betrieb auf Reisen. Es wird also nicht für jede Veranstaltung neu gekauft, und dann gleich wieder weggeschmissen


Leihpflanzen - Pflanzenvermietung

Orangerie, ein Jahrhunderte altes Handwerk

Wo kommen staatliche mediterrane Leihpflanzen wirklich her für die Pflanzenvermietung? Nicht mal eben dahingekauft aus dem Disounter zum Schleuderpreis und dann weg. Der Großhandel hinkt bei seinem Versprechen auf Nachhaltigkeit nach. So funktioniert wirklich eine echte Orangerie und nachhaltiger Pflanzenverleih

In den klassischen Orangerien waren früher im verfliesten Boden eingelassene Kanalheizungen üblich mit Kohle- oder Holzbeheizung. Ein Problem in vielen modernen Gewächshäusern ist eine zu hohe Luftfeuchtigkeit. Stehende Luft wird mit Feuchte angereichert und schnell bilden sich Schimmel und andere Krankheiten aus, auch für andere mediterrane Pflanzen. Durch das Lüften entgeht man diesem Problemen, allerdings ist kalte Zugluft zu verhindern, sonst kommt es zu Blattabwurf und Verlust von Früchten. Dringt mehr Licht an die Blätter als die Wurzeln Wasser liefern können, muss Pflanze entweder mehr schattiert oder aber den Wurzelballen isoliert oder beheizt werden.

Zitrusgewächse mögen sonnige und warme Standorte. Je mehr Licht, desto höher die Temperaturbedürfnisse. Oft wird die Pflanze kalt aber zu hell überwintert oder umgekehrt. Wer in den Wintermonaten schon einmal eine alte Orangerie besucht hat, staunt wie kalt es dort ist. Wer aber genauer hinsieht, vielleicht sogar mit einem Beleuchtungsmessgerät, dem fällt aber auch auf, wie dunkel es dort ist. Die Photosynthese setzt bei Temperaturen von 9°C ein: Damit allerdings die Photosynthese funktioniert, müssen die Wurzeln Wasser nachliefern. Ein kalter Wurzelballen von etwa 10°C kann aber nicht die Photosynthese bei hohem Lichteinfall mit Wasser versorgen. Traditionelle Orangerien verfügen daher über Schattierungen wie Fensterläden.




Plant Rental Service: Making-of

Leipzig: The Glass Hall

Its architectural highlight is the spectacular Glass Hall (Leipziger Glashalle): Europe's largest full glass hall is reminiscent of the magnificent Crystal Palaces of the 1851 International Exhibition in London. 25,000 square metres of glass reach up into the sky as part of a grandiose arc that is harnessed by an imposing steel structure. At around 30 metres in height, imposing 238 metres in length and 80 metres in width, it is Europe's largest full glass hall.. This universe of glass was conceptualised by Hamburg's architecture firm von Gerkan, Marg & Partner, and designed by London star architect Ian Ritchie, who was also involved in the construction of the glass pyramid at the Paris Louvre. On a technical level, the arc design of the Glass Hall is also a masterpiece. A special glass was developed for the 6,546 glass panels, which retains its transparency despite a thickness of 20 millimetres and does not take on a greenish colour - as would be the case with normal float glass. The applied technology of overhead glazing is referred to as "Structural Glazing". In the winter, the naturally ventilated hall maintains a Mediterranean climate which allows for permanently green vegetation similar to a winter garden

Messebau mit Leihpflanzen

Der Kanarische Garten wurde nach Höhenstufen und Exposition geplant, gemäß der tatsächlichen vegetationsgeographischen Situation der Kanaren. Die einzelnen Pflanzenabteilungen wurden dabei auch am Sonnenstand ausgerichtet. Als Prototyp diente die Insel Teneriffa, die Ausstellung ist sozusagen landschaftsplanerisch eine Miniatur-Kopie.

Der Passatwind beeinflußt hier das Wetter dabei maßgeblich. Weht er über Wasserflächen, kann er viel Feuchtigkeit aufnehmen und bringt als auflandiger Wind den Küstengebieten hohe Niederschläge. Der Passatwind ist auch dafür verantwortlich, dass sich das Wetter im Süden und Norden Teneriffas manchmal sehr stark unterscheidet. Auf der wolkenverhangene Nordseite sorgen die Passatwinde für einen Anstieg der Feuchtigkeit und damit auch für ein üppigeres Wachstum der Wälder, während es im Süden fast immer warm und trocken ist. Segler wissen die Passatwinde übrigens gut für sich zu nutzen - auch Christoph Columbus tat dies einst, um nach Amerika zu gelangen.

Der Lorbeerwald (600 bis 1.000 m über dem Meer) ist ein Relikt einer einst weit verbreiteten Pflanzengesellschaft. Im Tertiär haben Lorbeerwälder weite Teile des Mittelmeer-Gebietes bedeckt, sind dort durch den Klimawechsel ausgestorben, konnten sich aber auf den Kanarischen Inseln erhalten und weiter entwickeln. Viele der Pflanzen, die in früheren Erdzeitaltern auf dem afrikanischen Kontinent und auch in Europa existiert haben, sind größtenteils durch Vögel in Form von Samen auf die Inseln gekommen. Sie konnten hier durch das gleich bleibend, milde Klima überleben, während auf den Kontinenten durch Eis- und Trockenzeiten viele dieser Pflanzen verschwanden. Es ist eine märchenhafte verwunschene Welt, die sich hier eröffnete und die wir mit viel Freude gestaltet haben...

 

Latest

Pflanzenvermietung international
Pflanzenvermietung international

Moving Landscapes

Plant Storage is proud to offer rental of outdoor and indoor plants for all your occasions. We often create custom arrangements for cooperate events, rehearsal dinners & private events. We have a private greenhouse filled with big trees, palms and other plants all available for rental.

Our services include delivery, set up and take down and we even offer plant care and watering services for extended rentals. Let our designers create fresh & inspiring floral designs for your event. Plant Storage strive to create memorable spaces that are filled with character. Each event that we are a part of is unique and we love that

+49 1522 245 3238
info @ plant-storage. com

 

No more wall

Your subscribe request has been sent!